Grüner Bahnenrock – 12 Colours of Handmade Fashion Januar

grüner Bahnenrock für die 12 Colours of Handmade Fahion

Vor ein paar Tagen begrüßte mich Selmins Kimono Jacke bei Instagram. Noch ein Teaser für die 12 Colours of Handmade Fashion, dachte ich. Bis ich den Text durchlas und über die Worte „heute auf dem Blog“ stolperte. Ein kurzer Blick auf den Kalender bestätigte mir, dass es bereits der 27. Januar war. Ups. In meinem Kopf kam der erst etwa in einer Woche. Und vorher gab es noch ganz viel Zeit um etwas grünes zu nähen…

12 Colours of Handmade Fashion

Die meisten von euch kennen sicher die Aktion „12 Letters of Handmade Fahion“ aus dem letzten Jahr. Für jeden Monat wurde ein Buchstabe gezogen zu dem dann ein Kleidungsstück oder Accessoire genäht (gestrickt, gehäkelt …) werden konnte. Am Ende jedes Monats wurden alle Beiträge in einer Galerie gesammelt. Den finalen Beitrag zum Monat Dezember sowie die Links zu den anderen Galerien findet ihr hier. Als eine Art Fortführung der Aktion mit geänderten Regeln hat Selmin dann für 2017 die 12 Colours of Handmade Fashion initiiert. Für jeden Monat gibt es also eine bestimmte Farbe zu der genäht, gestrickt, gehäkelt werden darf. Ältere selbstgefertigte Kleidungsstücke dürfen ausdrücklich auch noch einmal gezeigt werden. Für mich selbst habe ich bisher fast ausschließlich blaues genäht. Also wäre es doch eine ganz gute Idee sich der Herausforderung zu stellen und mal ein paar anderen Farben eine Chance zu geben. Dachte ich.

blau-grüner Rock

Und dann war die erste Farbe für den Januar ausgerechnet GRÜN. Damit drohte meine Teilnahme an dem Projekt direkt im ersten Monat zu scheitern. Denn grün ist irgendwie so gar nicht meins. Wahrscheinlich weil es sich nicht so richtig gut mit blau kombinieren lässt. Es sei denn man geht in die Richtung petrol/mintgrün.

Grün

Für die erste Ideenfindung habe ich auf Pinterest einige ganz tolle Farbkombinationen mit grün gesammelt. Mein Plan ging in Richtung Sommerrock. Entweder uni in einem schönen dunklen grün oder gemustert. Ein bisschen grün im Muster würde ja reichen. Ein Sommerrock deswegen, weil dann die Kombinierbarkeit mit weißen T-Shirts und Blusen sichergestellt wäre. Mit diesem Plan im Hinterkopf ging ich dann zum ersten Mal auf die Suche nach einem Stoff. Da ich nichts passendes fand, wurde ich ganz mutig (besser gesagt übermütig) und kaufte einen wunderschönen, leicht melierten Jersey … in GRASGRÜN.

12 Colours of Handmade Fashion im Januar: grün

Zu Hause vor dem Spiegel war ganz schnell klar, dass ich den keinesfalls tragen würde. Also Beutezug Nummer zwei. Diesmal deutlich weniger mutig. Und dann kam was kommen musste: ich landete bei einem grün-blauen Stoff. Oder blau-grün. Je nachdem. Zwischen den beiden Verkäuferinnen gab es eine lebhafte Diskussion ob man diesen Stoff noch unter grün durchgehen lassen kann oder nicht. Leider habe ich es nicht geschafft den Farbton auf den Fotos richtig einzufangen. In dem mittleren Foto ist es noch am ehesten zu erkennen. Aber zumindest ist er grüner als alles andere was ich bisher genäht habe!

12 Colours of Handmade Fashion - blau oder grün?

 

Bahnenrock

Nachdem der Stoff seine Runde in der Waschmaschine gedreht hatte, wanderte er erst einmal in den Schrank. Bis ich – wie gesagt – am 27. Januar auf Selmins grüne Jacke stieß und an die 12 Colours of Handmade Fashion erinnert wurde. Mein Stoff lag nur knapp über einen Meter breit, daher entschied ich mich für einen Bahnenrock, den ich gerade so auf meine 1,5 m gepuzzelt bekam. Der Rock hat insgesamt acht Bahnen und einen Bund aus Bündchenstoff. Damit der Rock nicht ganz so locker sitzt, habe ich noch einen dünnen Gummi mit eingenäht.

Gummibund

Die Taschen sind einfach in die beiden äußeren Bahnen des Vorderteils gelegt. Die Tasche hat also genau die Form der Bahn und ist seitlich in den Nähten zwischen den Bahnen fixiert. Für den Tascheneingriff habe ich die äußeren Ecken der Bahnen gerade abgetrennt.

Taschen

Leider reichte der Stoff nicht ganz für die Innenseite der Tasche. Damit nichts herausblinzeln kann habe ich den Außenstoff ein paar Millimeter nach innen gebügelt und dann doppelt abgesteppt. Und nur für den Fall, dass irgendjemand von euch Schwierigkeiten hat meinen Stoff als grün durchgehen zu lassen: der Stoff der Tasche enthält eindeutig die Farbe grün.

Tasche des Rocks für die 12 Colours of Handmade Fashion

Da der Rock als Sommerrock geplant ist, habe ich kein Futter eingenäht. Daher klebt er ein bisschen an der Strumpfhose. Ansonsten macht er sich aber auch im Schnee ganz gut, finde ich.

grüner Sommerrock imSchnee

Und da Röcke für mich die absoluten Basic-Teile sind, verlinke ich auch noch zum „12 Themen 12 Kleidungsstücke“ Jahres-Sew-Along von Fräulein An.

12 Colours of Handmade Fashion - grün?
Was meint ihr? Kann man den Rock als grün durchgehen lassen? Und welche Farbe würde euch vor die größte Herausforderung stellen?

Liebe Grüße
Metti

Links: 12 Colours of Handmade Fashion

12 Themen 12 Kleidungsstücke

Schnitt: eigener

Stoff: Sonntagshase (Michael Miller – Hash Dot türkis)

4 Replies to “Grüner Bahnenrock – 12 Colours of Handmade Fashion Januar”

  1. Miri Winterhoff sagt: Antworten

    Ich finde schon, dass man den Rock als grün-Petro durchgehen lassen kann. Steht dir sehr gut….

    Den leicht grau melierten Jersey könntest du ja zum Beispiel für Armstulpen mit schöner passender Spitze nehmen….herrlich…so ist der Teil des Armes der aus der Tasche rausschaut auch schön mollig eingepackt;)

    Bin ganz begeistert von deinem Blog!
    Liebe Grüße
    Miri

    1. Liebe Miri,

      danke dir für deine lieben Worte und den Tipp mit den Stulpen! Hab mich sehr drüber gefreut!

      Liebe Grüße
      Metti

  2. Eindeutig grün genug!
    Ich habe mich gerade sehr gefreut, ein Gotteskind und dann noch aus Bayern hier zu finden, deshalb wollte ich herzlich grüssen!
    Alles Liebe

    1. Danke dir,
      da freue ich mich auch 🙂
      Liebe Grüße zurück

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen!