Beiger Pullover – 12 Colours of Handmade Fashion Februar

beiger Pullover für die 12 Colours of Handmade Fashion

Nachdem die Januar-Farbe der 12 Colours of Handmade Fashion für mich eine ziemliche Herausforderung war (wie ihr hier nachlesen könnt) kam Selmin für den Februar mit „beige“ um die Ecke. In ihrem Ankündigungspost stellt sie die Frage, ob beige eher „Trantüte“ oder „sanfter Draufgänger“ ist. Für mich ist beige einfach eine schöne, dezente Farbe, die sich zu vielem kombinieren lässt. Eine zeitlang gab es in meinem Kleiderschrank recht viele Schattierungen aus dieser Farbskala zwischen beige und braun. Daher war auch direkt klar, welches Kleidungsstück ich für die „12 Colours“-Challenge verbloggen würde: einen beigen Pullover.

beiger Pulli für 12 Colours of Handmade Fashion

Den habe ich vor inzwischen über 10 Jahren gestrickt und trage ihn immer noch sehr gerne. Wie gesagt, beige kann man einfach gut kombinieren.

beiger Pulli für 12 Colours of Handmade Fashion

Leider kann ich euch nicht mehr sagen, nach welcher Anleitung ich ihn damals gestrickt habe. Ich weiß nur noch, dass es eigentlich eine Raglan-Jacke war, die ich aber zum Pullover geschlossen habe. Außerdem habe ich nachträglich unten ein Bündchen ergänzt, da mir der Pullover sonst zu kurz war.

beiger Pulli für 12 Colours of Handmade Fashion

Das Stickmuster besteht aus verschiedenen Loch- und Zopfmustern. Gefällt mir optisch nach wie vor sehr gut und stricke ich deutlich lieber als glatt rechts. Nicht nur weil es nicht langweilig wird beim Stricken, sondern auch weil es gewisse Unregelmäßigkeiten im Strickbild leichter verzeiht.

beiger Pulli für 12 Colours of Handmade Fashion

Welche Wolle ich verwendet habe, kann ich euch leider auch nicht mehr sagen. Ganz sicher aber nicht die, die in der Anleitung vorgesehen war. Ich gehöre nämlich ganz eindeutig in die Fraktion derer, die lieber die komplette Strickanleitung neu ausrechnen, als lange versuchen die richtige Maschenprobe zu erreichen. Und wenn man eh alles neu berechnet, kann man auch andere Wolle nehmen, oder? Wie haltet ihr das? Gehört bei euch auch der Taschenrechner in den Strickkorb?

beiger Pulli für 12 Colours of Handmade Fashion

Auf den Fotos trage ich den Pulli zu meinem Lieblings-Jeansrock, den ich euch hier gezeigt habe. Wie ihr seht trage ich den wirklich rauf und runter.

beiger Pulli für 12 Colours of Handmade Fashion

Weitere 10 Jahre wird dieser Pulli wohl nicht packen. Er ist leider kürzlich (vor den Fotos) in die falsche Wäsche geraten und hat etwa die Hälfte an Gewicht verloren. Die andere Hälfte hatte sich auf der restlichen Kleidung festgesetzt und ist gefühlt einmal durch die ganze Wohnung gewandert. Wirklich unglaublich wie hartnäckig solche Flusen sind! Aber aus Fehlern lernt man ja, nicht wahr? Vorerst konnte ich alle Löcher im Pullover wieder flicken, aber ich denke für den nächsten Winter muss ein neuer Strickpullover her. Mal sehen, ob der dann auch wieder beige wird.

beiger Pulli für 12 Colours of Handmade Fashion

Und nur für den Fall das sich jemand fragt warum ich erst im März den Februar-Beitrag poste, obwohl der Pullover seit 10 Jahren fertig ist und die Fotos zusammen mit diesen hier entstanden sind: irgendwie war bei 27° Celsius die Motivation einen Winterpullover zu zeigen nicht so hoch. Wir genießen nämlich gerade (noch) herrliches Sommerwetter auf Gran Canaria. Aber wenn es dann bald wieder zurück in die deutschen Winter-(Frühlings?)Temperaturen geht, kommt der Pullover sicherlich nochmal zum Einsatz.

Und es ist doch schön wenn ein selbst gefertigtes Kleidungsstück so lange seinen Dienst tut, oder?

Liebe Grüße
Metti

Links: RUMS

12 Colours of Handmade Fashion

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen!