Match the Sketch #214

Match the Sketch #214

Vor zwei Wochen habe ich zum ersten Mal eine Karte für die „Match the Sketch“-Challenge gebastelt und wurde gleich unter die drei Gewinner gewählt. Vielen Dank dafür!

Match the Sketch Gewinner

Diese Woche habe ich wieder eine Karte gebastelt, auch wenn ich es gar nicht so leicht fand, das vorgegebene Layout umzusetzen. Es sieht nämlich drei gleiche Formen vor, von denen die unterste von einem weiteren Element überlagert wird.

Match the Sketch #214

Damit letzteres nicht untergeht, habe ich die Karte ganz schlicht und sehr nah an der Vorlage gestaltet.

Match the sketch #214

Den Knopf hatte ich noch in meinem Fundus, die farblich super passende Wolle ist vom Talu-Wettbewerb übrig und den Motivkarton habe ich letzt Woche beim Discounter mitgenommen. Ich kann da nie dran vorbeigehen; meist sind erstaunlich schöne Motive in den Blöcken.

Match the Sketch #214

Gerne hätte ich die weißen abgerundeten Quadrate aus geprägtem Papier gemacht, dafür fehlt mir aber das passende Equipment.

Liebe Grüße

Metti

Links: Match the Sketch, No sew Monday

10 Kommentare bei „Match the Sketch #214“

  1. Liebe Metti,
    das ist eine süße Karte. Ich bemühe mich ja sehr, an diesen Blöcken beim Discounter vorbei zu gehen. 🙂
    Liebe Grüße und wie schön dass Du die Karte beim Nosewmonday zeigst.
    Simone

    1. Mechthild Plump sagt: Antworten

      Danke dir 🙂 und liebe Grüße zurück!

  2. doroskinderreich sagt: Antworten

    Liebe Metti!
    Deine Karte ist schlicht, aber schön! Ich könnte mir aber gut vorstellen, die beiden oberen Felder noch mit etwas zu füllen, vielleicht mit einem kleinen Stempelmotiv. Ich bin noch gar nicht fertig mit meiner Karte. Mal sehen, ob ich es morgen noch schaffe.
    Übrigens, falls du mal was von stampin’up haben möchtest (kennst du doch, oder?), kannst du dich gerne bei mir melden ; )
    Liebe Grüße zu dir,
    Doro

    1. Mechthild Plump sagt: Antworten

      Liebe Doro, danke dir. Ich finde auch, dass die Felder etwas leer wirken, kleine Stempelmotive könnte ich mir auch gut vorstellen. Leider fehlt mir da ebenfalls das Equipment 🙂
      Ich hab schon gesehen, dass man die stampin’up Materialien über dich bekommen kann. Gerade bin ich da noch ein bisschen geizig, aber wenn das so weiter geht mit dem Karten-Basteln wie zur Zeit, dann komm ich sicher mal darauf zurück 🙂

      Liebe Grüße, bin gespannt auf deine Karte.

  3. Liebe Metti, ich finde deine Karte auch sehr schön. Ich bin großer Fan von weniger ist mehr und deshalb finde ich deine Umsetzung toll! Liebe Grüße Christin

    1. Mechthild Plump sagt: Antworten

      Oh danke dir!

  4. Liebe Metti,
    deine Karte gefällt mir aber auch sehr gut. Ähnlich schlicht wie meine, aber doch mit dem gewissen etwas. Ich würde die Felder aber weiß lassen, sonst geht es vielleicht auf dem schönen Motivkarton unter. Wenn ich den sehe, ärgere ich mich, dass ich letzte Woche standhaft geblieben bin. Na ja, beim nächsten Mal dann. 😉

    Liebe Grüße
    Andrea

    P.S.: Hab grade mal kurz durch deinen Blog geklickt. Gefällt mir gut bei dir. Muss öfter mal vorbeischauen.

    1. Mechthild Plump sagt: Antworten

      Danke dir 🙂
      Vermutlich hast du recht. Deswegen wäre eine Prägung vermutlich ideal gewesen. Oder Wellpappe wie bei deiner Karte.

      Würde mich freuen wenn du hier öfter mal vorbeischaust 🙂

      Liebe Grüße
      zurück

  5. Super süße Karte! Ich mag die Schlichtheit, obwohl ich selbst, wenn ich Fuß mich bastele, immer gerne „viel los“ habe. aber sehr süß mit dem Knopf! Herzlichst
    Tina

    1. Mechthild Plump sagt: Antworten

      Danke dir, ich mag bei anderen auch gerne die bunten Karten mit vielen Details, aber meine werden doch immer wieder sehr schlicht 🙂

      Liebe Grüße, Metti

Schreibe einen Kommentar