Bibleverse-Challenge 2018 – März

Bible Verse Challenge 2018

Als ich vor einem Monat das März-Thema der Bible Verse Challenge festlegte, tat ich das nur mit dem Gedanken, wie nötig uns an jedem Tag Gottes Gnade ist. Die Beschäftigung mit all den Versen zum Februar-Thema „Herausforderung“, hatte mich neu daran erinnert. Hätte ich einen genaueren Blick auf den Kalender geworfen, wäre mir aufgefallen, dass der letzte Tag im März  (und damit die Galerie der März-Beiträge) auf den Karsamstag fällt. Aber passt das Thema „Gnade“ nicht ganz wunderbar in diese Osterzeit?

Gnade

Allerdings bekommt man sowohl bei einem Gang durch den Supermarkt als auch in den Sozialen Medien den Eindruck, bei Ostern handele es sich um ein paar Feiertage zu Beginn des Frühlings, an denen sich alles um Hasen, Eier und Blumen dreht. Aber eigentlich geht es Ostern um etwas ganz anderes. Und das hat mit diesem (altmodischen?) Begriff „Gnade“ zu tun, der sich in unserem alltäglichen Sprachgebrauch kaum noch findet. Außerhalb des biblischen Kontextes begegnet uns das Wort vermutlich nur noch bei der Begnadigung von Gefangenen. Aber damit bekommt man zumindest schon mal einen ganz guten Eindruck davon, was das Wort Gnade bedeutet.

Befragt man ein Bibel-Lexikon, wird die Definition oder Erklärung des Begriffs folgendermaßen gegeben:

Gnade ist die Gunst und Güte, die Gott dem schuldigen Menschen erweist.

Eine sehr treffende Umschreibung ist auch der Ausdruck „ein unverdientes Geschenk“.

Bible Verse Challenge 2018

Errettende Gnade (nicht nur) zu Ostern

Gottes Gnade, Gottes unaussprechliches und unverdientes Geschenk an schuldige Menschen, war die Gabe seines eigenen Sohns am ersten Karfreitag. Darum geht es eigentlich an Ostern. Darum, dass Jesus Christus gestorben und auferstanden ist. Dass er den Tod besiegt hat und Menschen den Weg zu Gott frei gemacht hat. Darum Ostern.

Bible Verse Challenge 2018

Gottes Gnade für jeden Tag

Der Vers den ich mir für diesen Monat ausgesucht habe, handelt aber nicht (nur) von dieser errettenden Gnade Gottes. Hier geht es eher um Gottes Gnade, die uns jeden Tag unseres Lebens trägt. Der Vers ist einer meiner absoluten Lieblingsverse, auf den ich immer wieder in Krisensituationen zurückgreife.

Bible Verse Challenge 2018

Egal was auf mich zukommt, egal in welcher Situation ich gerade stecke, egal von welcher Not ich zur Zeit belastet bin, egal wie sehr ich meine eigene Unvollkommenheit spüre, egal wie riesig die Hürde scheint, die vor mir steht: für jeden Moment meines Lebens ist Gottes Gnade genug.

Bible Verse Challenge 2018

Und er hat zu mir gesagt: „Meine Gnade genügt dir, denn meine Kraft wird in Schwachheit vollbracht.“ […] denn wenn ich schwach bin, dann bin ich stark.

2. Korinther 12, 9 – 10

Manchmal ist es gar nicht so einfach, vor sich und anderen die eigene Schwachheit und Unfähigkeit anzuerkennen. Und in anderen Situationen ist uns die eigene Schwachheit vor einer Herausforderung so bewusst, dass wir daran fast verzweifeln könnten. Und in beiden Fällen ist es so wichtig sich wieder neu bewusst zu machen, dass es alleine auf Gottes Gnade ankommt! Das wir gar nicht alleine können und gar nicht alleine können müssen. Gottes Gnade genügt.

Bible Verse Challenge 2018

Beitrags-Galerie März

Übrigens kommt das Wort Gnade 236 mal in der Bibel vor und zwar in insgesamt 216 Bibelstellen.  Interessanterweise gleich 15 mal im ersten Buch der Bibel und mit 25 Versen am häufigsten im Brief an die Römer. (Quelle: Bibelkommentare.de) Darin enthalten sind aber natürlich noch nicht die Verse, in denen es um Gottes Gnade geht, ohne dass dieses Wort explizit vorkommt.

Eine kleine Auswahl dieser Verse findet sich in euren Beiträgen zum Märzthema der Bibleverse-Challenge (mit Klick auf das Bild kommt ihr zu dem jeweiligen Post):

BVC-März: Andrea - Liebedinge

Andrea | liebedinge

 

BVC-März: Ann-Marie - annikleine

Ann-Marie | annikleine

 

BVC-März: Doro - Doros Kinderreich

Doro | doros kinderreich

 

BVC-März: Milena - fadenschätze

Milena | fadenschätze

 

BVC-März: Sara - Sara & Tom

Sara | Sara & Tom

 

BVC-März: Tina - tinathiel1974

Tina | tinathiel1974

 

Schön, dass ihr (wieder) mitgemacht habt!

Liebe Grüße und bis morgen (mit dem neuen Thema für April)

Metti

2 Kommentare bei „Bibleverse-Challenge 2018 – März“

  1. doroskinderreich sagt: Antworten

    Da sind ja noch ein paar schöne Verse zusammen gekommen. Deine Bilder sind auch sehr schön!
    Du hast recht, wir haben Gottes Gnade stets nötig.
    Du fragst mein Bild auch gerne noch einfügen, auch wenn das Wort Gnade nicht darin vorkommt (natürlich nur, wenn du möchtest)
    Dir und deinen Lieben wünsche ich gesegnete Feiertage!
    Liebe Grüße
    Doro

  2. So schön geschrieben, meine Liebe! Es spricht mir so aus dem Herzen, was du über deinen „absoluten Lieblingsvers“ schreibst. ❤ Wo wären wir ohne den Herrn?! Das wird mir immer mehr bewusst mit den Jahren …..
    Danke für diese schöne Aktion, es sind ja wunderbare Verse zusammengekommen.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben gesegnete Ostertage! LG Tina

Schreibe einen Kommentar zu Tina Antworten abbrechen